Säfte pressen


Saft pressen vom eigenen Obst

Seit Herbst 2018 bieten wir an, Euer Obst zu Saft oder Most zu verarbeiten.

Um eine gute Qualität zu erreichen, sollte Folgendes eingehalten werden:

  • Das Obst soll möglichst reif, sauber und nicht faulig sein.
  • Je besser der Apfel oder die Birne im Rohzustand schmeckt, desto besser werden auch die verarbeiteten Produkte. Wesentlich dafür ist das Verhältnis von Zucker zu Säure im Obst.
  • Die Mindestmenge beträgt 400 kg also 200 l Saft.
  • Um diese Menge zu erreichen, könnten sich auch mehrere ObstbaumbesitzerInnen zusammentun.

Bag-in-Box-Säfte sind geöffnet 2 Monate haltbar und müssen nicht gekühlt werden. Der Karton kann mehrmals verwendet werden. Die genaue Aufschlüsselung der Preise, Möglichkeiten der Abfüllung usw. findet ihr hier.