Über den BioApfelHof Stögermayr

„Das Obst mit Krone,
ALLES – AUSSER GEWÖHNLICH!“

Regional – Saisonal – Biologisch

Inmitten von unzähligen Hügeln am Fuße des Hausrucks liegt auf 500 m Seehöhe unser über 200 Jahre alter Hof. Der Familienbetrieb wird von Ulrike und Ewald seit 1992 biologisch bewirtschaftet. Zwei von ihren vier Kindern, Katharina und Augustin, arbeiten in Vollzeit am Betrieb mit. In diesem Team vermischen sich einerseits ein großer Erfahrungsschatz und andererseits die Ideen und der Einfallsreichtum von zwei Generationen. Die Wurzel all unserer Arbeit ernährt sich aus der Philosophie der biologischen Wirtschaftsweise. Aus ihr wächst und gedeiht unser gesamter Betrieb, von den Tieren bis hin zu den Bäumen.

Nachhaltigkeit – Kreislaufwirtschaft

Besonderes Augenmerk legen wir auf ein harmonisches Zusammenarbeiten mit der Natur, sowohl im Obstgarten als auch mit unseren Tieren im Stall und auf der Weide. Wir nutzen die biologischen Vorgänge, die in einem gesunden Ökosystem von alleine passieren, zum Beispiel durch Anbringen unzähliger Brutkästen für heimische Vögel, welche sich von den vielfältigen Insekten auf unseren Obstbäumen ernähren. Unsere Hühner unterstützen unsere Arbeit ebenfalls, indem sie die im Boden beheimateten Insekten aufpicken.

Da uns Kreislaufwirtschaft und eine möglichst geringe Verschwendung von Lebensmitteln, schon während der Produktion, sehr am Herzen liegen, schließen unsere Tiere den Kreislauf der Natur bestens. Gerade in den Wintermonaten ist frisches Grün oder besonders vitaminreiche Ernährung auch für die Tiere eine Rarität. Schwein wie auch Kuh, Pferd und Huhn freuen sich über die Äpfel und Birnen, welche nicht mehr für den menschlichen Verzehr geeignet sind.